Bezirkegruene.at
Navigation:
am 23. September

Wir Bauern und der Klimawandel

Leopold Pammer - Durch die Auswirkungen des Klimawandels - auch in unserer Region - kommen die Bauern immer mehr unter Druck

Hitzeperioden, Dürre und Engerlinge lassen die Futtergrundlage ins Wanken geraten. Die Käfersituation in den Wäldern erfordert zusätzlich Arbeitskraft und Nerven. Die Erhöhung der Einheitswerte (= Steuerbasis) trägt ein Weiteres zur Drucksituation bei. Auch die Tatsache, dass nur sehr wenige Menschen um die Arbeits- und Verpflichtungsaufgaben der Bauern wissen, macht das Leben nicht leichter. Eine gemeinsame Kraftanstrengung aller mit Blick auf regionalen Einkauf, sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln und so mancher Verzicht werden notwendig sein. Durch Bildung, Bereitschaft zum Gespräch miteinander und mit positiver Lebenseinstellung muss das Klima-Problem angegangen werden! Besonders wichtig ist es, diese Wahl zur Klimawahl zu machen und Grün zu wählen! „Wir haben die Welt nur von unseren Enkeln geborgt.“​

Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!